Archiv der Kategorie: Verkehr

hohe Stickoxid-Belastung im Kleinen Tiergarten

Die Abendschau am 12.12.17 brachte einen eindringlichen Bericht über Messungen, die, im Auftrag des RBB von der TU im ganzen Stadtgebiet vorgenommen wurden. Dabei lag ausgerechnet der Kleine Tiergarten mit an der Spitze der belasteten Gebiete. Woran mag das wohl liegen?
Könnten die Ursachen darin liegen, daß massiv Büsche und Bäume abgeholzt wurden, die  Schutz bieten könnten, daß der Boden großflächig versiegelt wurde, so daß inzwischen weitere Bäume gefällt werden mußten, weil sie Schäden aufwiesen?
Und wie ist dann noch der Erholungswert einzuschätzen?

Abgasalarm: Stickoxidwerte in Berlin zu hoch

Fahrradfahren in Moabit

Straßenszene - Fahrradfahrerin auf einem Radstreifen fährt an einem Auto vorbei, dessen Kühler in ihre Spur ragt. © NDR Radfahrer*innen sind an allem schuld, will mensch der allgemeinen Meinung glauben. Sie stürmen rüde über Fußwege, belästigen Fußgänger*innen, stören den Autoverkehr. Jede*r weiß irgendeine Geschichte darüber zu erzählen.
Als eine von denen, die tagtäglich mit dem Fahrrad unterwegs sind, erzähle ich gern von den Einschränkungen und Gefährdungen, denen wir permanent ausgesetzt sind:
Wir werden immer nur dann wahrgenommen, wenn wir “stören” – ansonsten existieren wir gar nicht. Fußgänger*innen und Hunde latschen, ohne zu gucken, über die Radwege. Radwege und -spuren (z.B. auf der Turmstr.!!) werden zugeparkt,  in Wohnstraßen parken viele PKWs und LKWs auch außerhalb der Parkflächen. Slalomfahren ist angesagt. Weiterlesen