Essen ist politisch!

Unter diesem Titel startet in diesem Jahr wieder die große Demo gegen die industrialisierte Agrarwirtschaft, für Erhaltung unserer Umwelt
am 20.1. um 11h vom Hauptbahnhof.
Sie will als Gegenveranstaltung zur Grünen Woche auf die Probleme hinweisen, die durch Ausbeutung unserer natürlichen Ressourcen entstehen: qualvolle Tierhaltung, giftbelastete Nahrungsmittel, Insekten- (v.a. Bienen-)sterben, Hunger, Kindersklavenarbeit….

www.wir-haben-es-satt.de

 

1 thought on “Essen ist politisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.